17.03.2019, ZOOM Kindermuseum, Museumsplatz 1, 1070 Wien, 11 Uhr

Woher kommt der Glaube an Vampire?

Wann wurden die ersten Vampirgeschichten erzählt? Wieso glaubte man früher an Vampire und warum sind wir heute noch immer von ihnen fasziniert? 73. Wiener Kindervorlesung, von Christoph Augustynowicz.

DATUM: Sonntag, 17. März 2019
UHRZEIT: 11.00 Uhr
ORT: ZOOM Kindermuseum, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Sicher habt ihr schon einmal von Vampiren gehört oder gelesen. Es gibt ja dazu viele Bücher, Filme und Spiele. Vielleicht habt ihr euch sogar schon einmal als Vampir verkleidet? Aber habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie die Menschen auf die Idee gekommen sind, dass es solch unheimliche Wesen gibt? Wann wurden die ersten Vampirgeschichten erzählt? Wieso glaubte man früher an Vampire und warum sind wir heute noch immer von ihnen fasziniert? Findet gemeinsam mit dem Historiker Christoph Augustynowicz Antworten auf diese spannenden Fragen.

Eintritt: EUR 5,– pro Person

Info/Reservierung: (01) 524 79 08

www.kindermuseum.at







Kommentare
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.