03.11.2020, Tour durch ganz Österreich, bis 30. November

Impulswoche technik bewegt

Ein äußerst erfolgreiches Angebot der Berufsorientierung geht in die zwölfte Runde: Auch im Jahr 2020 veranstaltet bink die Impulswochen technik bewegt!

Die Impulswochen finden jedes Jahr im November als mehrwöchige Veranstaltung statt und bieten österreichweit ein vielfältiges Angebot der Berufsorientierung für Jugendliche. Vom 3. bis 30. November touren ZiviltechnikerInnen durch Österreich und erzählen hautnah aus ihrer Berufspraxis.

Baukultur betrifft uns alle, denn sie beeinflusst unsere Umgebung nachhaltig. Deshalb hat es sich die Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen zum Ziel gesetzt, junge Menschen an Baukultur heranzuführen, sie zur bewussten Wahrnehmung des gebauten Raums anzuregen und Wissen zu seiner Planung zu vermitteln. Aus diesem Interesse heraus entstanden die Impulswochen technik bewegt, in deren Rahmen ExpertInnen jährlich ein ganzes Monat Einblick in ihre Arbeitsgebiete geben und jungen Menschen auf jugendgerechte Weise die spannenden Aufgabenbereiche lebensraumgestaltender planender und technischer Berufe näherbringen. Das Angebot wendet sich speziell an Jugendliche ab der 8. Schulstufe, um in diesem Alter der Berufsorientierung auf technische Berufe aufmerksam zu machen und Interesse dafür zu wecken.

Impulswoche technik bewegt 2020

Die Impulswochen technik bewegt bieten im Auftrag der Kammer der ZiviltechnikerInnen dieses Jahr vom 3. bis 30. November wieder ein vielfältiges Programm in ganz Österreich. Ob Workshops in den eigenen Klassenräumen, in anderen Einrichtungen oder im öffentlichen Raum – spannende Aufgaben erwarten die potenziellen NachwuchstechnikerInnen. Diese werden durch Baustellenführungen oder Exkursionen ergänzt. Weiterführende Informationen: www.bink.at/technik- bewegt

textWETTBEWERB: technik! wie jetzt?

Im Rahmen der Impulswoche technik bewegt interessiert bink auch die Sicht der Jugendlichen auf die Technik in ihrem Alltag. Der Wettbewerb technik! wie jetzt? regt deshalb zum bewussten Schauen an und lädt junge Menschen ab 14 Jahren ein, mit den Medien Sprache und Text ihren Zugang zu Technik in unserem Lebensalltag aufzuzeigen.

Die Arbeiten können bis 18. Dezember 2020 online eingereicht werden. Eine Fachjury wählt aus den Einsendungen die besten Arbeiten aus. Auf die GewinnerInnen warten spannende Preise.

Weiterführende Informationen: www.bink.at/technik-bewegt/textwettbewerb







Kommentare
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.