18.05.2021, Online, 14:00 - 16:00 Uhr

Hard-to-reach-groups in der Wissenschaftskommunikation

Virtuelle Podiumsdiskussion des OeAD-Zentrum für Citizen Science

Wann: 18. Mai 2021, 14:00 - 16:00 Uhr
Wo: Online!

Das OeAD-Zentrum für Citizen Science lädt a zu einer Onlineveranstaltung zum Thema „Hard-to-reach-groups in Citizen Science und Wissenschaftskommunikation" ein.

Philipp Schrögel (Universität Heidelberg) wird nach seinem Input mit Karoline Iber (Kinderbüro Universität Wien), Barbara Streicher (ScienceCenter-Netzwerk), Manfred Tscheligi (AIT & Universität Salzburg) sowie Veronika Wöhrer (Universität Wien) darüber diskutieren, mit welchen Strategien die Wissenschaftskommunikation und Citizen Science arbeiten können, um „schwer erreichbare Zielgruppen“ effektiv einzubinden. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, eigene Erfahrungen zu teilen und mit den Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen zu diskutieren. 

Weitere Informationen und Anmeldung HIER







Kommentare
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.