vor 1 Monat

Neue Ausstellung im AEC in Linz

DATUM: seit 29. März 2017
UHRZEIT: AEC-Öffnungszeiten
ORT: Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz
INFO: www.aec.at

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem technologischen und gesellschaftlichen Wandel in Medizin und Gesundheitswesen und zeigt neben sieben persönlichen Science Stories die drei Arbeiten, die im vergangenen Jahr im Zuge der Artist-Residencies am Ars Electronica Futurelab entstanden sind: Agent Unicorn von Anouk Wipprecht (NL), BeBots von Jakob und Lea Illera (AT) und The Institute of Isolation von Lucy McRae (UK). Begleitet wird die Ausstellung von einem attraktiven beteiligungsorientierten Veranstaltungsprogramm in Form von Science Espressos – kurzen Wissenschaftscafés – und Workshops. Dabei soll der interessierten Öffentlichkeit, aber auch lokalen AkteurInnen aus dem Gesundheits- und Medizinbereich die Möglichkeit gegeben werden, zuzuhören, Fragen zu stellen, neue Themen zu identifizieren und Antworten auf noch ungelöste Probleme zu finden.

Weitere Informationen HIER







Kommentare
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.