vor 2 Monaten

Gender Diversity am VRVis

Die VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH wurde im Jahr 2000 im Rahmen des Förderprogrammes K-plus gegründet. Eine Brücke zwischen Forschung und der praktischen Umsetzung in der Industrie zu bauen ist die zentrale Aufgabe des VRVis. Mehr als 70 Forscherinnen und Forscher arbeiten daran, die Innovationskraft hauptsächlich heimischer Unternehmen zu stärken.

Nun hat das VRVis eine Förderzusage vom FemTECH des BMVIT erhalten: Von Juli 2017 bis Anfang 2019 werden in verschiedenen Bereichen unterschiedliche Maßnahmen - sowohl intern, als auch extern - gesetzt, um Chancengleichheit und Förderung von Wissenschaftlerinnen weiter zu verankern. Wichtige Schritte sind hierfür beispielsweise die Sensibilisierung für das Thema, Aufbau von Genderkompetenz und Verschränkung mit den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Personalmanagement und Karriereentwicklung.

Lesen Sie die APA Science-Meldung dazu!

Zur VRVis-Website HIER.

FemTECH Karriere ist ein Förderprogramm des BMVIT, welches Organisationen unterstützt, die mehr Frauen in naturwissenschaftlich-technischen Berufen beschäftigen, fördern und halten sowie gute und faire Rahmenbedingungen für alle MitarbeiterInnen bzgl. Work-Life-Balance, Väterkarenz usw. schaffen möchten.

Alle Infos HIER.







Kommentare
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.