vor 6 Monaten

Call zur Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln

DEADLINE: 22. Februar 2019

Das Förderprogramm „Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln mit Citizen Science-Methoden“ geht in die 2. Runde! Diesmal sollen Expertinnen und Experten gemeinsam mit Lernenden, z. B. Schülerinnen und Schülern, sowie Lehrpersonen NEUE Lehr- und Lernmittel produzieren.

Inhaltlich sollen auch die Lehr- und Lernmittel der zweiten Ausschreibung fächerübergreifende Querschnittsthemen wie Mobilität, Migration, Demokratie etc. abbilden. Erneut sollen die finalen Produkte als Open Educational Resources (OER), unter einer möglichst freien Lizenz, auf der Lernplattform Eduthek zur Verfügung stehen.

Einreichberechtigt sind Forschungseinrichtungen, Schulen, Bildungseinrichtungen, gemeinnützige Institutionen sowie Unternehmen. Projekte werden bis max. 50.000 Euro pro Antrag gefördert, wobei insgesamt 500.000 Euro zur Verfügung stehen.

Alle Infos HIER.







Kommentare
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.