vor 5 Monaten

TECHNISCHES MUSEUM WIEN PK und Vorschau '22

Trotz der pandemiebedingten Ausnahmesituation konnten im Vorjahr zahlreiche Projekte realisiert und Initiativen vorangetrieben werden. Von Ausstellungen zu Künstlicher Intelligenz, Arnold Schönberg oder Nahrungsmittelproduktion über den Launch einer spektakulären Lichtprojektion am Museumsgebäude bis hin zur Gründung eines Forschungsinstitutes. 

Auch in Zukunft bleibt das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek in Bewegung und stellt am 25.01.2022 um 10 Uhr seine weiteren Pläne vor:

Jahres-Pressekonferenz Technisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek
25. Jänner 2022, 10:00 Uhr
Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Generaldirektor Peter Aufreiter gibt einen Überblick zu kommenden Ausstellungen, inklusive den bedeutendsten Umgestaltungen der Dauerausstellungsbereiche seit der Wiedereröffnung des Museums, die den neuen Fokus auf Nachhaltigkeit und Innovation widerspiegeln. Die Verknüpfung der Objekte mit den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen, die erstmalige Errichtung eines Kustodiats für Digitale Objekte oder mobile Outreach-Formate, die besonders Mädchen* für Technik und Wissenschaften begeistern wollen, tragen diesen Schwerpunkten ebenfalls Rechnung.

Die Wirtschaftliche Geschäftsführerin Karin Skarek präsentiert außerdem Einblicke in die operativen Nachhaltigkeitsbemühungen des Hauses, dem als erstes Bundesmuseum das Österreichische Umweltzeichen verliehen wurden. Ebenso werden Informationen zur BesucherInnenentwicklung vorgestellt und die finanzielle Situation sowie wirtschaftliche Strategie des Hauses in Hinblick auf die Corona-Krise beleuchtet. 

Bitte um Anmeldung: presse@tmw.at oder Tel. 01/899 98-1200

Bitte beachten Sie: Die PK findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Covid-Richtlinien statt (derzeit 2G-Nachweis und FFP2-Maske).

Falls die Veranstaltung pandemiebedingt nicht abgehalten werden kann, findet die Pressekonferenz stattdessen als Online-Event statt.